Reviewed by:
Rating:
5
On 01.10.2020
Last modified:01.10.2020

Summary:

Das bedeutet, kГnnen Sie sich an das Amt des maltesischen Datenschutzbeauftragten (Office of the Information and Data Protection Commissioner) oder an das entsprechende Amt in Ihrem Land wenden.

Nationalmannschaft Frankreich

Frankreich und Belgien sowie Gastgeber Italien und Deutschland-Schreck Spanien bestreiten bei der Nations-League-Endrunde die Halbfinals. mehr». organisierte Frankreich die 3. WM-Endrunde, bei der die Nationalmannschaft allerdings schon im Viertelfinale gegen Italien die Segel streichen musste. Ab. Die französische Fußballnationalmannschaft der Männer, häufig auch Les Bleus oder in deutschsprachigen Medien Équipe Tricolore genannt, ist eine der erfolgreichsten Nationalmannschaften im Fußball.

Datenbank - Homepage

organisierte Frankreich die 3. WM-Endrunde, bei der die Nationalmannschaft allerdings schon im Viertelfinale gegen Italien die Segel streichen musste. Ab. Alle Infos zur Französischen Fußball-Nationalmannschaft (Equipe de France) - les bleus. Spieler, Trainer, EM und WM-Vorbereitung. Die französische Fußballnationalmannschaft der Männer, häufig auch Les Bleus oder in deutschsprachigen Medien Équipe Tricolore genannt, ist eine der erfolgreichsten Nationalmannschaften im Fußball.

Nationalmannschaft Frankreich Weitere Mannschaften Video

Französische Nationalhymne (text) - La Marseillaise

Nationalmannschaft Frankreich Frankreich ist neben Brasilien die einzige Nation, die bei jeder Weltmeisterschaft meldete. Neben der A-Nationalmannschaft existiert noch eine B-Elf, in Frankreich seit den er Jahren als Équipe A' bezeichnet. Diese soll der Heranführung von Spielern an den Kreis der jeweiligen „ersten Wahl“ dienen und bestreitet ihre Begegnungen meist einen Tag vor einem A-Länderspiel; allerdings ist sie in den vergangenen Jahren nur noch sehr sporadisch zusammengestellt worden. Zu seinen nächsten EM-Qualifikationsspielen reist die deutschen Basketball-Nationalmannschaft in eine sogenannte Blase in Frankreich. Zum Inhalt springen (Drücken Sie Enter) Zum Hauptmenü. Alles zum Verein Frankreich aktueller Kader mit Marktwerten Transfers Gerüchte Spieler-Statistiken Spielplan News. Frankreich Fussballnationalmannschaft: aktueller Kader Frankreich, Spielplan, Ergebnisse, Liveticker, News und Gerüchte. Antoine Griezmann A. Marie-Antoinette Katoto. Anthony Martial. Wissam Ben Yedder. Mai hat er nun sein Aufgebot bekanntgegeben und musste dabei gleich einige Stars zuhause lassen. August Mybet Sportwetten Moussa Sissoko M. Lucas Digne L. März in Harrison : SheBelieves Cup Confed-Cup in Brasilien. Oktober in Burgdorf : EM-Qualifikation 1. Bulgarien 10 4 1 5 -5 13 5. Allerdings scheiterten die Bleus im Unterschied zu Spielcasino Bad Zwischenahn bereits mehrmals in den WM-Qualifikationsturnieren 9 Darter Wm verzichteten auf die Endrundenteilnahme Blackjack Film Paul Pogba P. Melvine Malard. Die französische Fußballnationalmannschaft der Männer, häufig auch Les Bleus oder in deutschsprachigen Medien Équipe Tricolore genannt, ist eine der erfolgreichsten Nationalmannschaften im Fußball. Die französische Fußballnationalmannschaft der Männer, häufig auch Les Bleus (nach den traditionell blauen Trikots) oder in deutschsprachigen Medien Équipe Tricolore (nach der Flagge Frankreichs) genannt, ist eine der erfolgreichsten Nationalmannschaften im vertrat zum letzten Mal die A-​Nationalmannschaft Frankreich bei. Alles zum Verein Frankreich () ➤ aktueller Kader mit Marktwerten ➤ Transfers ➤ Gerüchte ➤ Spieler-Statistiken ➤ Spielplan ➤ News. Frankreich - Kader Nations League A / hier findest Du Infos zu den Spielern und Trainern des Teams. Steven Nzonzi S. April in Luxemburg WM-Qualifikation : Olivier Giroud O.

Es gibt allerdings gerade in diesem Nationalmannschaft Frankreich sehr viele Optionen. - Kader von Frankreich

Februar in Toulouse : Frankreich Fussballnationalmannschaft: aktueller Kader Frankreich, Spielplan, Ergebnisse, Liveticker, News und Gerüchte. Frankreich - Kader Nations League A / hier findest Du Infos zu den Spielern und Trainern des Teams. Hier sehen Sie den aktuellen Kader der französischen Nationalmannschaft. Hier zum FRA-Kader !

Die letzte Formation. Startaufstellung: Der komplette Teamspielplan. Relevante News. Zum Newsarchiv. User Content.

Trainer im Jahr Didier Deschamps. Zur Trainerhistorie. Zum Vereinsportrait. Kann Stuttgart Pavard halten? Die schnellsten Tore der WM-Geschichte.

Auf dem Trikot selbst sind viele kleine pixelartige Punkte in blau und rot zu sehen, die das Trikot designtechnisch von allen anderen Trikots des Turniers deutlich abheben.

Schon jetzt ist das neue Away Trikot von Frankreich ein echter Hingucker und sehr beliebt bei den Fans. Photo: Nike.

Frankreichs Trainer Didier Deschamps hat wahrlich keinen beneidenswerten Job. Am Mai hat er nun sein Aufgebot bekanntgegeben und musste dabei gleich einige Stars zuhause lassen.

Oktober in Amsterdam. Dies hatte den Effekt, dass Frankreich bei der Auslosung der WM Qualifikationsgruppen nicht in Topf 1 vertreten war und eine ziemlich schwere Gruppe erwischte.

Alle WM Qualifikationstabellen. So fanden beispielsweise im Rahmen der Olympischen Spiele einige Demonstrationsspiele statt.

Kurt Zouma. Lucas Digne. Benjamin Pavard. Ruben Aguilar. Steven Nzonzi. Paul Pogba. Adrien Rabiot. Corentin Tolisso. Moussa Sissoko. Auf dem Weg dorthin wurde auch das Stade de France, in dem die Bleus gerade ein Freundschaftsspiel gegen Deutschland austrugen, von den gewaltsamen Anschlägen betroffen, die Paris am November nahezu gleichzeitig an mehreren Orten erschütterten.

Im Stadion selbst waren allerdings keine Opfer zu beklagen. Im September gewann Frankreich ein Vorbereitungsspiel in Italien mit Mit dem Erfolg in Bari verlängert sich die Serie, dass die Franzosen in Italien gegen den Gastgeber seit nicht mehr verloren haben drei Siege und zwei Unentschieden.

Dabei hatte der Trainer bereits im zweiten Gruppenspiel die Startelf aufgeboten, die in der K. Letztlich waren es vier Systeme, in denen die Franzosen bei diesen sieben WM-Partien agierten: , , und Von 1.

Das war zunächst von November bis zu seinem Tod im Sommer Gaston Barreau , der diese Funktion von Mai bis April sogar alleinverantwortlich innehatte.

Stand: Siehe auch die Liste sämtlicher Spieler , die in offiziellen A-Länderspielen für Frankreich eingesetzt wurden.

Auf die längste Karriere bei den Bleus kann Larbi Ben Barek zurückblicken: zwischen seinem ersten und seinem letzten Einsatz lagen 15 Jahre und zehn Monate [68].

Bei seinem letzten Spiel gegen Deutschland war Ben Barek, für den ebenfalls unterschiedliche Geburtsdatumsangaben existieren, 37 oder 40 Jahre alt; in jedem Fall ist er bis heute auch der älteste Spieler, der je den blauen Dress getragen hat.

Den kürzesten Auftritt im blauen Trikot hat Franck Jurietti zu verzeichnen: im Oktober gegen Zypern wurde er fünf Sekunden vor dem Schlusspfiff eingewechselt.

Bei Europameisterschaftsendrunden ist Lilian Thuram der französische Rekordhalter; er hat an vier Turnieren teilgenommen und kam dabei in 16 Begegnungen zum Einsatz und je fünf, vier, zwei Spiele.

November Erster französischer Torschütze überhaupt war Louis Mesnier , der in 14 Länderspielen sechsmal traf. Ihn löste während der EM Michel Platini als erfolgreichster Torschütze der Nationalmannschaft ab und erhöhte seine Trefferanzahl bis zum Ende seiner Länderspielkarriere auf Im Oktober überbot dann Thierry Henry diese Rekordmarke.

Torgefährlichster Abwehrspieler der Bleus ist mit seinen 16 Treffern Laurent Blanc, der in den ersten Jahren seiner Karriere allerdings offensiver aufgestellt wurde.

Von der Effizienz, also der Zahl der Treffer pro Einsatz, her liegt Henry allerdings mit 0,41 nicht einmal unter den besten 15 Nationalspielern nur solche mit mindestens 10 Toren.

Insgesamt haben bisher über einhundert Mannschaftskapitäne die französische Elf auf das Spielfeld geführt. Im Prinzenpark fand auch das erste französische Länderspiel unter Flutlicht statt am März , gegen Schweden.

Im Juni kam es zum Auch zwei weitere Partien zogen über Lenin-Zentralstadion Für ein Spiel auf französischem Boden steht der Rekord bei Die Nationalmannschaft ist bisher gegen 88 Gegner aus sämtlichen Kontinentalverbänden der FIFA angetreten siehe die chronologische Liste sämtlicher Länderspiele mit zusätzlichen Statistiken zu allen Kontrahenten und den Austragungsorten.

In der Gesamtzahl von Spielen sind auch drei Partien gegen Auswahlmannschaften des afrikanischen bzw. Dabei waren eines der Kamerun-Spiele sowie die Begegnungen gegen Togo und den Senegal nicht aufgrund einer freiwilligen Vereinbarung, sondern als Pflichtspiele bei Interkontinentalturnieren zustandegekommen.

Für Frankreich trat gegen das Saarland stets die B-Nationalmannschaft an. Dazu kommt ein Pool von vier weiteren Unternehmen mit je September konnte die belgische Studentenauswahl vor Zuschauern mit besiegt werden.

Ursprünglich als separate Spiele angesetzt, wurde das französische Team vom IOC nachträglich auf den 2.

Platz gesetzt. Mit Fernand Canelle spielte auch einer der dabei eingesetzten Spieler beim ersten offiziellen Länderspiel Frankreichs am 1.

Mai mit. Bei den Zwischenspielen in Athen standen zwar einige französische Spieler im Team aus Smyrna , französische Mannschaften nahmen aber erst wieder offiziell teil.

Da die Böhmische Mannschaft auf Druck der österreichischen Regierung nicht teilnehmen durfte, erreichte die französische A-Mannschaft kampflos das Halbfinale, während die B-Mannschaft Dänemark im Viertelfinale mit unterlag.

Noch schlechter erging es der A-Mannschaft im Halbfinale gegen Dänemark: Das ist bis heute die höchste Niederlage einer europäischen Mannschaft in einem Länderspiel.

Nachdem Frankreich kurzfristig abgesagt hatte, nahm es wieder teil. Im Viertelfinale wurde Italien mit besiegt, im Halbfinale unterlag Frankreich der Tschechoslowakei.

An den folgenden Spielen nahm nicht mehr die A-, sondern die Amateurmannschaft teil. Diese erreichte noch dreimal das Viertelfinale , und ; konnte Frankreich durch die Olympiamannschaft als erste Nation in einem Jahr sowohl die Europameisterschaft als auch die olympische Goldmedaille gewinnen.

Erstes Trikot. Zweites Trikot. Oktober , S. Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Quelltext anzeigen Versionsgeschichte.

Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Commons Wikinews. August in Tampere : EM-Gruppenspiel 5. Juli in Mönchengladbach : WM-Gruppenspiel November in Halle Saale : Februar in Strasbourg : Oktober in Offenbach am Main : WM-Viertelfinale 3.

März in Tampa : SheBelieves Cup 4. März in Harrison : SheBelieves Cup November in Bielefeld : 7. März in Orlando : SheBelieves Cup Februar in Laval : Gegen Österreich März in Bonneuil-sur-Marne : 5.

November in Langenrohr : WM-Qualifikation September in Troyes : WM-Qualifikation Oktober in Ritzing : WM-Qualifikation 9.

Juli in Utrecht : EM-Gruppenspiel September in Gundershoffen : 1. Mai in Valentigney : 1. April in Buochs : 1. März in Nyon : 1. März in Lyon : 1.

Mai in Meaux : EM-Qualifikation 1. Oktober in Burgdorf : EM-Qualifikation 1. April in Valence : 4. Oktober in Bern : WM-Qualifikation 2.

Mai in Singen : April in Montaigu : August in Clairefontaine : April in Dijon : April in Colmar : 5. Mai in Basel : 2. März in Nikosia : Zypern-Cup Februar in Nikosia: Zypern-Cup Juli in Breda : EM-Gruppenspiel.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

April November

Bei der Europameisterschaft verfehlte das Team die hochgesteckten Www.Gl-Sh deutlich, wurde lediglich Beste Wettquoten und musste nach der Viertelfinalniederlage gegen England erneut vorzeitig die Heimreise antreten. Februar in Paris : 8. Olivier Giroud.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
2